DF1 Racing nimmt den dreimaligen Champion Ander Vilarino unter Vertrag

Ander Vilarino and Norbert Walchhofer - Credits: DF1 Racing

Die Österreicher wollen mit dem Spanier die EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft gewinnen

Ander Vilarino and Norbert Walchhofer - Credits: DF1 Racing
Ander Vilarino and Norbert Walchhofer - Credits: DF1 Racing

Es ist der erste Transferhammer im Jahr 2020: Ander Vilarino wird in der NASCAR Whelen Euro Series (NWES) 2020 in der EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft für DF1 Racing aus Österreich an den Start gehen. Der dreimalige NWES-Champion hat nach seinem Besuch der DF1-Zentrale einen Vertrag für die EuroNASCAR-Saison 2020 unterschrieben. Das Ziel des neuen DF1-Tigers ist klar: der Titel!

Vilarino ist der erfolgreichste Rennfahrer der NWES-Geschichte. Der Spanier holte bisher drei Titel und 22 Rennsiege. Erst im Jahr 2019 hat er bei seiner EuroNASCAR-Rückkehr in Valencia vor seinem Heimpublikum mit einem Doppelsieg geglänzt. Im Jahr 2020 wird er den Chevrolet Camaro mit der Startnummer 22 fahren.

Der Rennfahrer aus Hondarribia will wieder an der Spitze angreifen und zusammen mit DF1 Racing die EuroNASCAR-PRO-Meisterschaft gewinnen. Damit könnte er sich wieder allein auf die erste Position der ewigen Tabelle setzen, denn vier Titel hat in der NWES noch niemand geholt. Aktuell liegt er mit Anthony Kumpen gleichauf.

Dass DF1 Racing das Zeug hat, einen Fahrer zum Champion zu machen, haben die Österreicher erst im vergangenen Jahr bewiesen. Zusammen mit Lasse Sörensen sicherte sich das Team den Titel in der EuroNASCAR-2-Meisterschaft (damals Elite2). Der Rennstall hat also alles was es braucht, um den nächsten Schritt zu machen und nach dem NWES-Titel zu greifen.

DF1-Motorsportchef Norbert Walchhofer ist von der Verpflichtung des Spaniers begeistert: “Welches Team würde sich nicht freuen, wenn sich ein dreimaliger NWES-Champion für sein Rennstall entscheidet? Ander war zwei Tage bei uns im Workshop und hat sich die Zentrale sowie die Arbeitsweise selbst angeschaut. Noch vor Ort unterschrieb er den Vertrag für die Saison 2020, der eine Option für das Jahr 2021 beinhaltet. Ander ist ein Top-Fahrer, mit dem wir Chancen auf den EuroNASCAR-Titel haben. Mit seiner NWES-Erfahrung wird er neue Impulse im Team setzen und auch den jungen Fahrern helfen können. Wir werden alles geben, um mit Ander seinen vierten Titel zu feiern.”

Vilarino sagt: “Ich bin dankbar und glücklich über das Vertrauen von Norbert und Gudrun Strouhal (Besitzerin des DF1 Racing Teams, Anm. d. Red.). Ich werde alles geben, um gute Resultate einzufahren und das beste Auto im Feld zu entwickeln. Ich freue mich, mit den anderen EuroNASCAR-PRO-, EuroNASCAR-2- und EuroNASCAR-Club-Fahrern von DF1 Racing zusammenzuarbeiten. Jeder bei DF1 Racing ist sehr motiviert, den Titel zu holen. Diese Motivation ist nicht nur ansteckend, sondern passt auch genau zu meinen persönlichen Zielen. Sie sind sehr professionell, aber dennoch ist es ein Familienunternehmen und das liebe ich daran. Ich denke, dass wir zusammen viele große Erfolge feiern werden.”

Die NWES-Saison 2020 startet am 25. und 26. April im spanischen Valencia, wo Vilarino gleich sein Heimrennen fahren wird. Im vergangenen Jahr dominierte der Spanier vor seinen Landsleuten das Geschehen mit zwei starken Siegen.