The #22 shall bring the title to Austria in 2022 Nicolò Rocca extends contract with DF1 Racing

DF1 Racing and Nicolò Rocca will again join forces and chase the title in the EuroNASCAR Pro in the season 2022. The common goal is to place the red tiger with the number 22 up front in the field of the EuroNASCAR Pro.

According to the chinese calendar, a very special year started on February 1st – the year of the Tiger. Correspondingly with the beginning of the Chinese New Years’ celebrations, DF1 Racing starts into the crucial phase of the upcoming season. The extension of the contract with Rocca is the first step for a successful season.

The Tiger symbolizes courage, optimism, fighting spirit and passion. Since he joined DF1 Racing, Nicolò Rocca more than once proved that he is a real tiger, especially with his fighting spirit and his passion.

Nicolò Rocca: “I’m very happy to continue with DF1 Racing. I’m thankful for the trustNorbert and Gudrun are putting into me and my skills. I hope that I can repay that trust with a title. Last year was a good one, but our ambitions are higher than to finish in the Top 5. We want to be racing for the win each weekend and fight for the championship! I’m looking forward to the beginning of the season and working again with the team. I want to thank DF1, as well as my personal sponsor Itarle for the continuing support!”

Norbert Walchhofer, Head of Motorsport at DF1 Racing: “The decision to extend the contract with Nicolò was an easy one. He has the healthy egoism of a Pro-driver, but he also is a teamplayer, who helps his young teammates to be successful as well. We are convinced that Nicolò Rocca can fight for the title in the EuroNASCAR Pro. After the second place in the team championship last season, there is only one goal for 2022: Bring the title to Austria!”

Im Jahr 2022 soll die #22 den Titel nach Österreich bringen

Nicolò Rocca verlängert Vertrag mit DF1 Racing

2022 werden DF1 Racing und Nicolò Rocca erneut auf die Jagd nach dem EuroNASCAR Pro-Titel gehen. Das gemeinsame Ziel ist es, den roten Tiger mit der Startnummer 22 ganz vorne positionieren.

Am 1. Februar startete gemäß des chinesischen Kalenders ein ganz besonderes Jahr – das Jahr des Tigers. Passend dazu startet auch DF1 Racing zum chinesischen Neujahrsfest in die heiße Phase für die neue Saison. Mit der Vertragsverlängerung von Rocca wurde der erste Baustein für eine erfolgreiche Saison gelegt.

Der Tiger steht nicht zuletzt für Mut, Optimismus, Kampfgeist und Leidenschaft. In seiner Zeit bei DF1 hat Nicolò Rocca mehr als einmal bewiesen, dass er ein echter Tiger ist und konnte vor allem mit seinem Kampfgeist und seiner Leidenschaft überzeugen.

Nicolò Rocca: “Ich freue mich, weiterhin für DF1 fahren zu können und bin dankbar für das Vertrauen, das Norbert und Gudrun in mich und meine Fähigkeiten setzen. Ich hoffe, dass ich in der Lage sein werde, dieses Vertrauen mit einem Titel zurückzugeben. Die letzte Saison war gut, aber unsere Ambitionen sind größer als Ergebnisse in den Top 5. Wir wollen jedes Wochenende um den Sieg mitfahren und um den Titel kämpfen! Ich freue mich auf den Start der Saison und wieder mit dem Team zu arbeiten. Ich möchte mich bei DF1 für ihre Unterstützung bedanken und auch bei meinem persönlichen Sponsor Itarle, dass sie mich weiterhin unterstützen!”

Norbert Walchhofer, Head of Motorsport bei DF1 Racing: “Die Verlängerung des Vertrags mit Nicolò ist uns leicht gefallen. Er hat den gesunden Egoismus eines Pro-Fahrers, ist aber auch ein Teamplayer, der für jüngere Fahrer mit ein Garant zum Erfolg ist. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm einen Kandidaten für den Titel in der EuroNASCAR Pro haben. Nach Platz 2 in der Teamwertung im vergangenen Jahr gibt es in der kommenden Saison nur ein Ziel: Den Titel nach Österreich holen!”